Steckbrief

Organisation: Kleinbauern

Sorte: Caturra, Typica, Colombia, Castillo

Veredelung: Washed

Anbauhöhe: 1.650 – 2.100 Meter über Meereshöhe

Erntesaison: Mai – Juni / Oktober – Februar

Region: Planadas, Tolima

Kaffee – Noten

Pflaume | Granola | Himbeere | Cashew

Gewicht 300 g
Rohkaffeesorte

Colombia – Tolima Planadas

Preis

5,99 €

Zertifikat

Zertifizierungsangaben folgen, sobald wir zertifiziert sind!

5,99 

21 vorrätig

 

Colombia – Tolima Planadas

Der kolumbianische Region Tolima ist der drittgrößte Kaffeeproduzent im Land und verantwortlich für 12% der gesamten kolumbianischen Produktion. Tolima überzeugt mit hochwertigen Böden und wilden Bergströmen, die durch drei von schneebedeckten bis zu 5.400 Meter hohen Vulkanen gespeist werden. Besonders die südlichen und zentralen Teile der Tolima Region sind bekannt für ihre sehr hohen  Kaffeequalitäten.

Dieser Kaffee wurde von Kleinbauern in Planadas, im Süden der Tolima Region, produziert. Da diese Kleinbauern sich sehr für die ökologische Kaffeeproduktion und soziale Standards einsetzen, sind sie zu aktiven Mitgliedern der Asociación de Productores Ecológicos de Planadas (ASOPEP) geworden und werden Organic und Fairtrade zertifiziert. ASOPEP zeichnet sich nicht nur durch sehr gute Produktionsmengen aus, sondern vor allem durch seine konstant hohe Qualität in den Cup-Profilen. Jeder Produzent hat ca. 2,5 Hektar an Kaffeeplantagen. Sie werden durch die Vereinigung regelmäßig weitergebildet, um ihre landwirtschaftlichen Praktiken und die Kaffeeverarbeitung stetig zu verbessern. Weitere Projekte des Vereins sind unter anderem die Fortbildung von Kindern in der Thematik zur Ökologie des Kaffeeanbaus, die Ausbildung von Kindern zu QGrader-Zertifizierung junger Cupper und weitere Schulungen zur Stärkung der Organisation (z. B. interne Kontrollsysteme).